Skip to main content

Curved-Fernseher

Überzeugt am Ende nur das neue Design?

Samsung KU6179 163 cm (65 Zoll) Curved Fernseher mit(Ultra HD, Triple Tuner und Smart TV

Schöner Fernsehen mit dem Samsung KU6179*

Curved – Fernseher | Beratung in der Übersicht

Die Vorteile eines Curved Fernseher

  • Ausgefallenes und schönes Design
  • Bildschirm sorgt für ein plastischeres und größeres Bild

Die Nachteile eines Curved Fernseher

  • Hoher Anschaffungspreis
  • Höhere Spiegelung

 

Curved-Fernseher*, also Geräte, die einen gewölbten Bildschirm haben, unterscheiden sich in erster Linie im Design. Dabei sehen die gebogenen Fernseher nicht nur moderner aus; sie stehen auch für ein komplett neues Fernseherlebnis. Seit dem Jahr 2013 werden Curved-Fernseher im Handel angeboten. LG und Samsung waren die ersten Hersteller, die Curved-Fernseher produzierten. Zu Beginn waren die ultraflachen Curved-Geräte noch extravagante Produkte, die als „unbezahlbar“ eingestuft wurden. Heute gibt es Curved-Fernseher zu „moderaten“ Preisen. Sie sind aber – verglichen mit Plasma– oder LCD-Geräten – noch immer recht teuer. Sind die hohen Preise aber überhaupt gerechtfertigt? Überzeugen Curved-Fernseher nur durch das außergewöhnliche Design oder gibt es weitere Features, die für ein besonderes Fernseh-Erlebnis sorgen?

An erster Stelle steht das neuartige Design

Samsung KU6179 163 cm (65 Zoll) Curved Fernseher

An erster Stelle steht das neuartige Design

Der Fernseher überzeugt auch im Stand-by-Modus. Das liegt natürlich am außergewöhnlichen Design. Curved-Fernseher* wirken moderner, interessanter und sind optisch hübscher als klassische Fernseher, die im traditionellen Rechteckformat im Wohnzimmer zu finden sind. Zu beachten ist, dass nicht alle Displays gleich gebogen sind. Es gibt, von Modell zu Modell, diverse Unterschiede, die im Vorfeld berücksichtigt werden sollten. Fakt ist: Alle Displays sorgen für eine angenehmere Betrachtung und garantieren eine verbesserte optische Wahrnehmung. Doch die Curved-Fernseher überzeugen nicht nur mit dem Design. Es ist am Ende auch die Technik, die die Fernsehfreunde begeistert. Der gebogene Fernseher garantiert einen konstanten Blickwinkel. Befindet sich der Zuseher in einer zentralen Sitzposition, so sind die Bildflächen gleich weit vom Auge entfernt. Des Weiteren besitzen gebogene Fernseher einen weitaus höheren Kontrast und überzeugen mit einer besseren Tiefenwirkung.

Die Vorteile im Überblick

Das Fernseherlebnis wirkt plastischer und auch räumlicher. Des Weiteren können Kontrast- und Farbverluste an den Bildschirmrändern minimiert werden. Der Curved-Fernseher* wirkt auch größer als ein klassischer Flatscreen. Je größer die Bildschirmdiagonale des Geräts, desto größer ist auch der sogenannte Panoramaeffekt. Der Zuschauer empfindet daher ein verbessertes Fernsehvergnügen – er befindet sich in seinem eigenen Kino und taucht in weiterer Folge in den Bildschirm des Curved-TV ein. Des Weiteren verfügen alle Curved-Fernseher über zahlreiche Entertainment- und Multimedia-Funktionen. Die gebogenen TV-Geräte überzeugen mit moderner 4K-Auflösung (Ultra HD), sodass die Bilder schärfer dargestellt werden und mit noch mehr Details überzeugen. So dürfen sich die Zuseher auch auf lebendigere Bilder freuen, wenn es nur eine kurze Distanz zwischen der Sitzposition und dem TV-Gerät gibt. Die Upscale-Funktion sorgt auch für ein deutlich verbessertes HDTV-Bild. Spielkonsolen, wie etwa die PlayStation 4, unterstützen bereits den Ultra HD Standard. Des Weiteren verfügen die Curved-Fernseher über alle gängigen Anschlüsse. Ein weiterer Pluspunkt: Viele Modelle haben eine One-Connect Box – die Kabel werden also nicht mehr direkt an das Fernsehgerät angeschossen. Somit gibt es auch keinen unschönen Kabelsalat mehr. Somit überzeugt der Curved-Fernseher nicht nur durch das neuartige Design, sondern auch durch mehr Ordnung. Die Zeiten, in denen zahlreiche Kabel hinter (oder mitunter seitlich) dem Gerät lagen, sind daher vorbei.

Der Sitzbereich spielt eine wesentliche Rolle

Samsung KU6179 163 cm (65 Zoll) Curved Fernseher

Der Sitzbereich spielt eine wesentliche Rolle

Verbraucher müssen darauf achten, dass die Vorteile des Curved-Fernsehers* aber nur dann „sichtbar“ werden, wenn sie sich auch richtig positionieren. Aus diesem Grund sollte sich der Zuseher mittig und relativ nah vor dem TV-Gerät befinden. Zuseher, die in keinem optimalen Bereich sitzen, müssen in weiterer Folge mit Kontrast- und Farbverlusten rechnen. Des Weiteren ist auch die Zahl der Zuseher begrenzt. Möchten mehr als drei Personen vor dem TV-Gerät sitzen, müssen Abstriche vorgenommen werden – Curved-Fernseher eignen sich nicht für Fernsehabende mit vielen Personen, sondern bieten vorwiegend einen Genuss für maximal zwei oder drei Personen. Das „Problem“ kann nur umgangen werden, wenn der Verbraucher ein Gerät erwirbt, das eine größere Bildschirmdiagonale hat.

Das Fazit

Fakt ist: Der Curved-TV ist ein echter Hingucker, der für eine optische Aufwertung des Wohnzimmers garantiert. Käufer profitieren von einem besseren Bild, das vor allem durch Schärfe überzeugt und ein realistisches Fernseh-Erlebnis garantiert. Jedoch müssen sich die Zuseher im optimalen Bereich befinden. Es ist daher wichtig, dass das Wohnzimmer genügend Platz bietet, sodass keine Kontrast- oder Farbverluste hingenommen werden müssen. Natürlich sind Curved-Fernseher* zwar etwas teurer als klassische Flatscreens, wobei der Preis definitiv gerechtfertigt ist.
Verbraucher, die einerseits ein modisches Gerät im Wohnzimmer haben möchten und andererseits die beste Bilddarstellung möchten, werden definitiv begeistert sein. Curved-Fernseher überzeugen mit stechend scharfen Bildern, einem komplett neuen Fernseherlebnis und punkten mit diversen Entertainment- und Multimedia-Features. Des Weiteren sind die neuen Curved-Modelle auch extrem stromsparend!

Empfehlungen

Die größte Auswahl gibt es übrigens bei Samsung. Die Samsung Curved TVs zählen zu den besten Geräten, die derzeit am Markt angeboten werden. Alle neuen Geräte überzeugen mit 4K-Auflösung und sind zudem auch extrem stromsparend. Neben Samsung sind auch diverse LG-Modelle empfehlenswert.

Kundenrezensionen lesen*

Bei diesem Modell handelt es sich um einen soliden 4K-HDR-Fernseher. Das Gerät ist auf dem neuesten Stand der Technik. Entscheidet sich der Verbraucher für dieses Modell, kann er sich auf ein besonderes Fernseh-Erlebnis freuen. Das Design überzeugt, das Bild ist extrem scharf und sorgt für eine realistische Fernseh-Vergnügungen.

Kundenrezensionen lesen*

Das Modell zählte zu den besten Geräten, die im Jahr 2016 auf den Markt gekommen sind. Es gibt – neben der 55 Zoll-Variante – auch noch Modelle zwischen 40 Zoll und 65 Zoll. Auch hier dürfen sich Verbraucher auf ein intensives Fernseh-Erlebnis freuen.

Kundenrezensionen lesen*

Das TCL-Modell hat definitiv überrascht. Das Bild ist sehr gut – auch wenn TCL nicht mit den Samsung-Modellen mithalten kann, so wird der klassische Verbraucher kaum einen Unterschied bei der Bilddarstellung erkennen können. Des Weiteren überzeugt der Fernseher mit einer 3D-Funktion.

Kundenrezensionen lesen*

Dieses Modell ist zwar, verglichen mit den anderen Curved-Fernsehgeräten, relativ teuer, jedoch ist der Preis gerechtfertigt. Der Fernseher überzeugt mit dem OLED-Display und setzt daher auf eine ganz neue Technologie, die natürlich auch noch etwas teurer ist.

Bildnachweis: Amazon Partnerprogramm | Die im Text dargestellten Bilder sind vom Samsung KU6179*